LKW

Die Ausbildung in diesen Klassen ist nur bei der Fahrschule Thilo Höger möglich.

 

In den Bereich LKW fallen folgende Führerschein-Klassen:

Klasse C
 

Klasse CE
 

Klasse C1
 

Klasse C1E
 

Klasse C

Kraftfahrzeuge - ausgenommen sind Fahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind. Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht überschreitet

Klasse C-Fahrer müssen mindestens  21 Jahre alt sein. Bei einer Ausbildungs zum Berufskraftfahrer müssen Klasse C-Fahrer mindestens 18 Jahre alt sein.

Voraussetzung für Klasse C ist die Klasse B. Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschließend erneute ärztliche und augenärztliche Untersuchung.

 

Der theoretische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundstoff:

 6 x Unterricht a`90 Minuten

 

Zusatzstoff:

10 x Unterricht a`90 Minuten

4 x Unterricht a`90 Minuten  (bei Vorbesitz der Klasse(n) C1, D1)

2 x Unterricht a`90 Minuten (bei Vorbesitz der Klasse D)

 

 

Der praktische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundausbildung

 

Sonderfahrten:

5 x Überlandfahrten a `45 Minuten                  

2 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

3 x Nachtfahrten a`45 Minuten

 

Technische Unterweisung

Klasse CE

Kombination aus Kraftfahrzeugen der Klasse C und Anhängern mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse

Klasse CE-Fahrer müssen mindestens  21 Jahre alt sein. Bei einer Ausbildungs zum Berufskraftfahrer müssen Klasse CE-Fahrer mindestens 18 Jahre alt sein.

Voraussetzung für Klasse CE ist die Klasse C. Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschließend erneute ärztliche und augenärztliche Untersuchung.

 

Der theoretische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundstoff:

 6 x Unterricht a`90 Minuten

 

Zusatzstoff:

4 x Unterricht a`90 Minuten

 

Theoretischer Unterricht bei einem gemeinsamen Ausbildungsgang C + CE

 

Grundstoff:

6 x Unterricht a`90 Minuten

 

Zusatzstoff:

14 x Unterricht a`90 Minuten

8 x Unterricht a`90 Minuten  (bei Vorbesitz der Klasse(n) C1, D1)

6 x Unterricht a`90 Minuten (bei Vorbesitz der Klasse D)

 

 

Der praktische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundausbildung

 

Sonderfahrten:

5 x Überlandfahrten a `45 Minuten                  

2 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

3 x Nachtfahrten a`45 Minuten

 

Technische Unterweisung

 

 

Praktischer Unterricht bei einem gemeinsamen Ausbildungsgang C + CE

 

Grundausbildung

 

Sonderfahrten:

Mit dem Solofahrzeug

3 x Überlandfahrten a `45 Minuten                  

1 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

 

Mit der Fahrzeugkombination

5 x Überlandfahrten a`45 Minuten

2 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

3 x Nachtfahrten a`45 Minuten

 

Technische Unterweisung

 

Klasse C1

Kraftfahrzeuge - ausgenommen sind Fahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, aber nicht mehr als 7.500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind. Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht überschreitet

Klasse C1-Fahrer müssen mindestens  18 Jahre alt sein.

Voraussetzung für Klasse C1 ist die Klasse B. Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50ten Lebensjahr, anschließend für alle 5 Jahre erneute ärztliche und augenärztliche Untersuchung.

 

Der theoretische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundstoff:

 6 x Unterricht a`90 Minuten

 

Zusatzstoff:

6 x Unterricht a`90 Minuten

2 x Unterricht a`90 Minuten  (bei Vorbesitz der Klasse(n) D1, D)

 

 

Der praktische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundausbildung

 

Sonderfahrten:

3 x Überlandfahrten a `45 Minuten                  

1 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

1 x Nachtfahrten a`45 Minuten

 

Technische Unterweisung

Klasse C1E

Kombination mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 12.000 kg bestehend aus a) einem Kraftfahrzeugen der Klasse C1 und Anhängern mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse, b) einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässugen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg.

Klasse C1E-Fahrer müssen mindestens  18 Jahre alt sein.

Voraussetzung für Klasse C1E ist die Klasse C1. Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50ten Lebensjahr, anschließend für alle 5 Jahre  erneute ärztliche und augenärztliche Untersuchung.

 

Der theoretische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundstoff:

 Nicht notwendig

 

Zusatzstoff:

Nicht notwendig

 

Theoretischer Unterricht bei einem gemeinsamen Ausbildungsgang C1 + C1E

 

Grundstoff:

6 x Unterricht a`90 Minuten

 

Zusatzstoff:

6 x Unterricht a`90 Minuten

2 x Unterricht a`90 Minuten  (bei Vorbesitz der Klasse(n) D1, D)

 

 

Der praktische Unterricht ist wie folgt zusammengestellt:

 

Grundausbildung

 

Sonderfahrten:

3 x Überlandfahrten a `45 Minuten                  

1 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

1 x Nachtfahrten a`45 Minuten

 

Technische Unterweisung

 

 

Praktischer Unterricht bei einem gemeinsamen Ausbildungsgang C1 + C1E

 

Grundausbildung

 

Sonderfahrten:

Mit dem Solofahrzeug

1 x Überlandfahrten a `45 Minuten                  

1 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

 

Mit der Fahrzeugkombination

3 x Überlandfahrten a`45 Minuten

1 x Autobahnfahrten a`45 Minuten

2 x Nachtfahrten a`45 Minuten

 

Technische Unterweisung