Fehlermeldung

Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in Drupal\gmap\GmapDefaults->__construct() (Zeile 107 von /data/web/1/000/039/906/140313/htdocs/cms2018/sites/all/modules/gmap/lib/Drupal/gmap/GmapDefaults.php).

Beobachtungsfahrt

Hier finden sie zwei Arten von Beobachtungsfahrten. Einmal die Fahrverhaltenbeobachtungsfahrt, wenn bei einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) der Leistungstest nicht bestanden wird und eine Beobachtungsfahrt für ältere und ängstliche Fahrer.

Fahrverhaltenbeobachtungsfahrt

 

Sollte bei der medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) der Leistungstest nicht bestanden werden, besteht die Möglichkeit, dies mit einer Fahrverhaltenbeobachtungsfahrt auszugleichen.

 

Diese praktische Fahrt findet mit einem Fahrlehrer und einem Verkehrspsychologen statt und dauert ca. 60 Minuten.

 

Hierbau schaut der Psychologe, ob sich der Fahrer auf einer festgelegten Strecke in verschiedenen Verkehrssituationen angemessen und verkehrsgerecht verhält. Risikobewusstsein, Gefahrenwahrnehmung, subjektive Einstellungen zum Straßenverkehr und verkehrsgerechtes Verhalten spielt dabei eine große Rolle.

 

Wir werden und dürfen zwar diese festgelegte Strecke vorher nicht abfahren, können Sie aber trotzdem intensiv und vernünftig auf diese Fahrt vorbereiten.

 

Vertrauen Sie uns, denn durch unsere Erfahrung und Ausbildung wissen wir genau, worauf es ankommt!

Beobachtungsfahrt für ältere und ängstliche Fahrer

 

Bei dieser Fahrt wird geschaut, wie sich der Fahrer in verschiedenen Verkehrssituationen verhält, damit wir uns ein relativ objektives Bild über die Fahreigenschaften machen können. Hier geht es uns nicht darum, dass sich der Fahrer absolut Fahrschulfahrtkonform verhält, sondern dass er sich sicher und verantwortungsvoll im Straßenverkehr bewegen kann. Sollten uns irgendwelche besonders positive oder negative Verhaltensformen auffallen, werden wir diese ansprechen und erläutern.

 

Wollen Sie bei dieser Fahrt ihre auftauchenden Sorgen oder Ängste beschreiben, so haben wir immer ein offenes Ohr für Sie. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen, die bekannten Probleme zu bewältigen.

 

Wir sorgen mit bewährten theoretischen und praktisch erprobten Problemlösestrategien dafür, dass Sie sicher entspannt und selbstbewusst durch den Verkehr kommen!

 

Wir sind Montags bis Donnerstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 0 64 85 / 18 07 42 für Sie da.